PTK - Hamsterrad Lyrics
  • #
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Send a Lyrics

    Hamsterrad

    [Songtext zu „Hamsterrad“ ft. Sadi Gent & Herzog]

    Von klein auf trichtern sie jedem von uns die selbe Scheiße ein
    Familie gründen, Eigenheim und irgendwann mal reich zu sein
    Als würde uns das irgendwie erlösen
    Verschont biblische Töne
    Doch in Wahrheit Drecksarbeit, niedrige Löhne
    Ist normal normal, dass du 'n Chef hast, deine Eltern hatten Chefs
    Denn so ein System stellt immer Menschen über Menschen
    Schritt Eins ist zu erkennen, dass falsch und richtig Perspektiven sind
    Schritt Zwei ist selbst zu wählen welche Werte liegen dir
    Schritt Drei ist hinterfragen, sogar deine eigenen Gedanken
    Das der vierte, den will meist keiner machen
    Schlüsse ziehen, reflektieren, den Lauf der Dinge in Frage stellen
    Denn unzufrieden sein muss man sich auch erstmal erarbeiten
    Dein Wille nicht gebrochen, doch er wird auch nicht gefördert
    Dein Leben mag sich ändern, doch es wird nie wirklich schöner
    Der Nährboden für Zweifel und sie wachsen wie ’ne Pflanze da
    Komm mit uns mit, Schritt für Schritt auf diesem Hamsterrad
    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber sie zeigen uns meistens nur eine
    Damit wir ihre Meinung teilen und verbreiten
    Also bildest du dir besser deine eigene, ja
    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber sie zeigen uns meistens nur eine
    Damit wir ihre Meinung teilen und verbreiten
    Also bildest du dir besser deine eigene, ja
    Ich bin geboren um zu sterben und ich lebe für die Drogen
    Es gibt keinen Weg ins Paradies, sie haben uns belogen
    Diese Welt, sie ist kalt, sie ist krank, ein Geschwür
    Alle Rechnungen zahlen, Digga, kann kein Gefühl
    Diese Menschheit ist der Krebs der Natur
    Die da oben schützen ihre Macht für die Legislaturperiode für die sie gewählt wurden
    Es zählen keine Emotionen, denn es zählen Quoten
    Fleißige Biene in deinem Hamsterrad
    Reicht für die Miete mit Amtszuschlag
    Doch reicht auch für miesen Autobrandanschlag
    Es sind Steine, die fliegen auf Vater Staat
    Schmeißt alles übern Haufen, kündigt eure Jobs
    Demonstriert draußen auf den Straßen, plündert ihre Blocks
    Wie die Cops vom System dürft ihr nie salutieren
    Kein Gewinner hat auch nichts zu verlieren
    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber sie zeigen uns meistens nur eine
    Damit wir ihre Meinung teilen und verbreiten
    Also bildest du dir besser deine eigene, ja
    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber sie zeigen uns meistens nur eine
    Damit wir ihre Meinung teilen und verbreiten
    Also bildest du dir besser deine eigene, ja
    Ey, nie mehr fressen was uns vorgesetzt wird (Nie mehr)
    Erst wenn du weißt was da drin ist, ja ich schwör
    Auch wenn's nach dem ersten Bissen schmeckt ist oft Dreck drin
    Der uns mit der Zeit leider blind macht (Safe)
    Und jede Medizin macht uns kränker (Schwör)
    Anstatt, dass sie uns heilt wie sie soll (Wie sie soll)
    Besser ist wir informieren uns selber
    Denn die geben einen Scheiß auf das Volk, ja
    Ey, nie mehr fressen was uns vorgesetzt wird (Nie mehr)
    Erst wenn du weißt was da drin ist, ja ich schwör
    Auch wenn's nach dem ersten Bissen schmeckt ist oft Dreck drin
    Der uns mit der Zeit leider blind macht (Safe)
    Und jede Medizin macht uns kränker (Schwör)
    Anstatt, dass sie uns heilt wie sie soll (Wie sie soll)
    Besser ist wir informieren uns selber
    Denn die geben einen Scheiß auf das Volk, ja
    Mann, du weißt es
    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber sie zeigen uns meistens nur eine
    Damit wir ihre Meinung teilen und verbreiten
    Also bildest du dir besser deine eigene, ja
    Jede Medaille hat zwei Seiten, aber sie zeigen uns meistens nur eine
    Damit wir ihre Meinung teilen und verbreiten
    Also bildest du dir besser deine eigene, ja
    Ein Gedanke eingepflanzt in dein Hirn
    Wie ’ne Pflanze wird er wachsen und durchbricht deine Stirn
    Lass dich nicht verwirren, besser gieß deinen Geist
    Und du siehst mit der Zeit wie er sprießt und gedeiht
    Ein Gedanke eingepflanzt in dein Hirn
    Wie 'ne Pflanze wird er wachsen und durchbricht deine Stirn
    Lass dich nicht verwirren, besser gieß deinen Geist
    Und du siehst mit der Zeit wie er sprießt und gedeiht
    Ein Gedanke eingepflanzt in dein Hirn
    Wie 'ne Pflanze wird er wachsen und durchbricht deine Stirn
    Lass dich nicht verwirren, besser gieß deinen Geist
    Und du siehst mit der Zeit wie er sprießt und gedeiht

      Comments

    There is no comment.
    Leave a Comment
    *Your comment will be published after approval.